Manuskripte

Bitte schicken Sie uns nicht unaufgefordert Manuskripte oder Zeichnungen! Es trifft so viel bei uns ein, dass wir eine postalische Rücksendung nicht garantieren können!  Bitte reichen Sie Ihre Materialien ausschließlich per Email ein!
!

IM ALLGEMEINEN: Wir möchten uns für die Einreichung jedes Manuskripts, auch wenn es uns unaufgefordert und auf dem Postweg erreicht, ganz herzlich bei Ihnen bedanken – besonders aber für das Vertrauen, das Sie uns damit entgegenbringen. Wir wissen, wieviel Herzblut in diese Arbeit geflossen ist, und betrachten es deshalb als eine Ehre, dass Ihr Buch gerade bei uns erscheinen soll. Nur – so leid es uns tut – kommt es in den seltensten Fällen zu einer Veröffentlichung, weil bereits eine Vielzahl von Titeln in Vorbereitung ist, um die wir uns vorrangig kümmern müssen.

Wir können leider auch keine Einschätzung Ihres Manuskripts abgeben und keine Empfehlungen aussprechen. Das hat nicht unbedingt mit der Qualität des Manuskripts zu tun, sondern schlichtweg damit, dass wir jede Woche eine beträchtliche Anzahl von Angeboten erhalten. Es wäre für unseren Zwei-Personen-Betrieb einfach viel zu zeitaufwendig. Deshalb können wir Ihr Manuskript nicht einmal zurückschicken. Bitte haben Sie auch dafür Verständnis.

Wir sind aber überzeugt, dass Ihr Manuskript seinen Weg gehen wird. Sicher werden Sie genau den Verlag finden, bei dem Ihr Werk ideal aufgehoben ist, und genau die passende Interessentengruppe unter den Lesern erreichen, denen Ihr Buch die gewünschte Hilfe und Unterstützung sein kann.

IM BESONDEREN: Es gibt einen Weg, wie wir uns schnell einen Eindruck von Ihrem Werk verschaffen können, ohne dass Sie uns gleich das gesamte Manuskript schicken. Lassen Sie uns bitte per Email ein Exposé zukommen, das knapp und präzise und möglichst überzeugend alle für uns wichtigen Informationen enthält.

Diese Angaben sollte Ihr Exposé enthalten:
1.  Thema Ihrer Arbeit.
2.  Ihr Titelvorschlag.
3.  Kurze Inhaltsbeschreibung.
4.  Kernthesen.
5.  Kommentiertes Inhaltsverzeichnis mit Angabe zum Umfang des Buches und die Anzahl der Zeichen inklusive Leerzeichen. Dazu benötigen wir eine vollständige Gliederung, aus der Aufbau und Umfang aller Kapitel ersichtlich sind – den Gesamtumfang des Buches können Sie auf Basis Ihres Probekapitels hochrechnen. Erstellen Sie dazu pro Kapitel eine kurze Stichwortsammlung, aus der Ihre Argumentation hervorgeht sowie die einzelnen Argumentationsschritte.
6.  Das Vorwort und/oder die Einführung.
7.  Ein oder maximal zwei Probekapitel.
8.  Was ist Ihre Intention?
9.  Was ist das Neue an Ihrem Werk und wie unterscheidet es sich von anderen Veröffentlichungen? Hier wäre eine Konkurrenzanalyse hilfreich, in der Sie aufzeigen, welche vergleichbaren oder thematisch ähnlichen Bücher es bereits gibt, mit besonderem Hinweis auf die speziellen Unterscheidungsmerkmale, durch die sich Ihr Projekt von der bereits existierenden Literatur abhebt.
10.  Ein Vorwort aus prominenter Feder hilft bei der Vermarktung – an wen würden Sie da denken?
11.  An welche Lesergruppe richtet sich Ihr Werk?
12.  Welche Relevanz hat Ihr Werk für diese Lesergruppe aus Ihrer Sicht?
13.  Mit welchen Verkaufszahlen rechnen Sie?
14.  Beschreiben Sie ganz kurz Ihren Hintergrund und Ihre Kompetenz: Haben Sie beispielsweise eine eigene Praxis, lehren Sie oder geben Sie Seminare?
15.  Wie wollen oder können Sie die Vermarktung Ihres Werkes unterstützen?
16.  Wie viele Exemplare Ihres Buches nehmen Sie möglicherweise selbst ab? Sie erhalten als Autor 50% Rabatt auf den Verkaufspreis des Buches. Können Sie Ihr Werk unter Umständen an Kooperationspartner vermitteln?

Mit diesen Angaben erleichtern Sie uns eine rasche Einschätzung, ob Ihr Werk den Vorstellungen und Wünschen des Publikums so weit entspricht, dass eine Veröffentlichung ratsam ist. Obendrein ist eine solche Selbsteinschätzung meistens auch für Sie als Autor, die Strukturierung des Manuskripts und die inhaltliche Argumentation hilfreich.

Bitte schicken Sie dieses Exposé an Info@AmraVerlag.de. Auf diese Weise können wir Ihnen vergleichsweise schnell unseren Eindruck mitteilen, ohne dass Sie hierzu gleich das gesamte Manuskript an uns mailen müssen.

Wir wünschen Ihnen viel Inspiration und Erfolg!

AMRA Verlag
Michael Nagula