Lee Carroll & Pepper Lewis

Das Bewusstsein der Neuen Zeit

Botschaften von Kryon, Mutter Erde und dem Hohen Rat vom Sirius

AMRA Verlag, 256 Seiten, gebunden, mit violettem Leseband

ISBN: 978-3-939373-44-5

19,95 €

Preis inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten. Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei. Bei Vorbestellungen ist eine Bezahlung per PayPal leider nicht möglich.


Hier geht's zum eBook!


Coverdownload

Die Welt verändert sich rapide. Die alten Regeln gelten nicht mehr. Kryon, der Empfindungskörper der Erde namens Gaia und die Sirianer beantworten Fragen über die wahre Natur unserer Körper und der Realität, geben Aufschluss über Klimawandel, Bankenwesen, Umwelt, Medizin und vieles mehr.

»Gesegnet ist der Mensch, der dieses Buch ernst nimmt, statt es nach flüchtiger Lektüre wieder wegzulegen. Geht davon aus, dass viele Informationen darin eine tief gehende Veränderung der Menschheit einläuten.« – Kryon

Mit umfangreichen Beiträgen von Patricia Cori!


Zum Thema dieses Buches äußert sich Diana Cooper in einem Interview mit dem AMRA Verlag wie folgt:
 

Leseprobe

INHALT

Vorwort: Die Welt, die wir uns erschaffen

TEIL EINS - KRYON
Einführung von Lee Carroll
Kryon spricht
1 Der Mensch als holografisches Gebilde
2 Befreiung von der Illusion durch Verstehen unserer holografischen Natur
3 Veränderungen in unserem Gehirn
4 Ein Wort an die Amerikaner
5 Quantenheilung
6 Die Sieben
7 Synchronizität und göttliche Intervention: Gibt es einen Unterschied?
8 Heilung von zellularen Erinnerungen
9 Es steckt alles in der DNS
10 Das Wunder der göttlichen Vergebung
11 Eine verblüffende energetische Veränderung
12 Das Große Experiment in Sachen Mitgefühl
13 Potenzial und Wahrscheinlichkeiten
14 Der Iran
15 Frauen und die Veränderungen im Nahen Osten
16 Schlusswort

TEIL ZWEI – GAIA, DIE ERDE
Einführung von Pepper Lewis
Gaia spricht
17 Einsichten
18 Weltwirtschaft und Vermögensverwaltung
19 Der Weg des Helden und die neue Art der Führerschaft
20 Der beste nächste Schritt
21 Abfallwirtschaft
22 Wohlbefinden und Angst
23 Die Neue Medizin
24 Die verschiedenen Naturreiche
25 Gaia kehrt zurück
26 Der Aufstiegsprozess
27 Dualität
28 Das Große Experiment
29 Die Autoindustrie
30 Das Jahr 2010 und darüber hinaus
31 Schlusswort 167

TEIL DREI – DER HOHE RAT VOM SIRIUS
Einführung von Patricia Cori
Der Hohe Rat vom Sirius spricht
32 Der Übergang vom dichten Körper zum Lichtkörper
33 Unsere Seelenfamilie in der geistigen Welt
34 Der Schlussstein der ägyptischen Pyramide
35 Der Erstkontakt
36 Die dunklere Seite der Menschheit und der Einfluss dunkler Mächte
37 Karma als Informationsgrundlage für das Große Experiment
38 Antworten für Lichtarbeiter
39 Werkzeuge für ein feineres Einschwingen auf die entsprechenden Kanäle
40 Das Mysterium der Dimensionen
41 Was ist das wahre Wesen der Hoffnung?
42 Einige Gedanken zur Wendezeit
43 Schlusswort

Über die Autoren
Über die Herausgeberin


VORWORT VON MARTINE VALLÉE

Hier bin ich wieder … mit einem Gruß an Sie, der oder die Sie nun im Begriff stehen, das zweite Buch unserer Reihe zu lesen, die sich mit der Zeit bis 2012 beschäftigt. Ich kann einfach nur staunen und dankbar sein, wenn ich sehe, wie dieses Projekt sich entwickelt. Mein einziger Wunsch war dabei immer, Menschen, die sich von den hier weitergegebenen Lehren angesprochen fühlen, diese zugänglich zu machen. (…) So sehr das geschriebene Wort im Mittelpunkt meiner Arbeit steht – mir fehlen wirklich die Worte, um auszudrücken, wie dankbar ich bin, dass so viele von Ihnen sich entschieden haben, Die Große Veränderung zu lesen, und das offenbar mit Gewinn. Also begegnen wir uns hier ein weiteres Mal über das geschriebene Wort, wenn ich Sie nun zu Das Bewusstsein der Neuen Zeit einlade. (…)
Lee Carroll und Kryon sind das einzige Gespann, das ein fester Bestandteil dieser Buchreihe ist und bis zum Ende bleiben wird. Wie das kommt? Einfach weil das spirituelle Leben so vieler Menschen so stark von ihnen beeinflusst ist. Ihre Informationen sind eine derart grandiose Kombination von Wissenschaft, Spiritualität, Bewusstsein und Mitgefühl, dass ich das Gefühl habe, jeder Aspekt unseres spirituellen Lebens kann von diesen Texten berührt werden. Kryon hat mir wie kein anderer nicht nur gezeigt, inwiefern wir der große Schöpfer unseres Lebens sind, sondern auch, was es bedeutet, über die dritte Dimension hinauszugehen. Und seinen Partner Lee Carroll halte ich für einen der interessantesten Sprecher, die sich derzeit auf dem öffentlichen Parkett tummeln. (…) Auch Patricia Cori und Der Hohe Rat vom Sirius sind ein sehr eindrucksvolles Team. Patricia ist eine derart wundervolle Frau – mit einem großen Herzen und einer großen Mission, der sie sich mit Haut und Haaren verschrieben hat. Und die Sirianer sind für die Entwicklungen auf unserer Erde so wichtig gewesen, dass ich beschloss, Patricia erneut an diesem Projekt zu beteiligen. (…) Ein neuer Blickwinkel kommt mit Pepper Lewis und Gaia in diese Buchreihe. Ich verfolge Peppers Arbeit jetzt schon eine ganze Weile recht genau. Letztes Jahr nahm ich in eines meiner französischen Bücher einen Artikel von ihr auf, der sich mit dem Verschwinden der Bienen von diesem Planeten befasst. Davor war mir das Phänomen ein Rätsel gewesen. Alle strickten ihre eigene Version davon, angefangen bei der wissenschaftlichen Fachwelt über die Imker bis zu dem US-Nachrichtenmagazin 60 Minutes. Dann las ich, was Gaia dazu zu sagen hatte, und es waren nach meinem Dafürhalten die glaubwürdigsten Informationen zum Thema, die mir in die Hände fielen. Wer sollte uns besser als Gaia sagen können, was sich in der Natur ereignet? Also habe ich Pepper gebeten, in diesem Buch einige weitere hochinteressante Informationen mit uns zu teilen. (…)
Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass wir in eine andere Phase eintreten … eine machtvolle Zeit des Übergangs. Angefangen hat dieser Übergang bei uns, aber unsere Kinder und Enkel werden die größte Veränderung seit Menschengedenken durchlaufen. Ich glaube wirklich, dass der Erfolg dieser Veränderung davon abhängen wird, inwieweit wir als Individuen sowie als Weltbürgerinnen und -bürger imstande sind, die neue Grundlage unserer weiteren Evolution entschlossen in die Tat umzusetzen. Und das bedeutet, unsere Entscheidungen, unsere Welt bewusst wahrzunehmen. (…) Wir alle auf diesem Planeten sind ein Bestandteil der Transformation, die sich hier gerade abspielt. Bewusst oder unbewusst wissen wir alle, dass wir an einem noch nie da gewesenen Ereignis teilhaben – der Transformation der gesamten Spezies Mensch. Und es ist eine gemeinsame Reise, diejenige einer Gruppe namens Menschheit, nicht die individuelle Reise einer einzelnen Person namens Ich.
Zu dieser Transformation gehört, dass es für uns alle darauf hinzuarbeiten gilt, das Recht aller Menschen auf Freiheit durchzusetzen und darauf, ihre Stimme erheben zu können, ohne Angst haben zu müssen, getötet, vergewaltigt oder gefoltert zu werden. Allen Menschen auf diesem Planeten steht es zu, ein Dach über dem Kopf zu haben, ihre Familien ernähren zu können, medizinisch betreut zu werden, wenn sie erkrankt sind oder sich verletzt haben, und Gott auf eine Weise zu finden, wie sie es für sich frei wählen. Wenn wir aber andere entscheiden lassen, was wir mit unserem Bewusstsein – dem Herzen unseres Seins – anfangen sollen, werden wir nie frei sein. Wir müssen unser Leben selbst in die Hand nehmen können und einander mit Würde und Respekt behandeln. Dann sind wir auch in der Lage, die Bestimmung zu finden, die wir miteinander teilen. Darum, und um nichts anderes, geht es bei diesem Großen Experiment, und es ist bemerkenswert und einzigartig. (…)
Und schließlich, liebe Leserinnen und Leser, möchte ich noch eines sagen: Auch wenn ich vielleicht bisher nicht die Gelegenheit hatte, Sie alle persönlich kennenzulernen, so denke ich doch oft an Sie. Ich tue es in dem Wissen, dass wir – gleich, aus welchen Ländern wir kommen – alle zum gleichen Zweck und mit der gleichen Entschlossenheit gemeinsam auf der Reise sind. Sich im bewussten Denken zusammenzutun, um eine weltweite Renaissance einzuleiten, ist viel wirkungsvoller als physisch mit Menschen zusammen zu sein, die keine Inspiration oder kein globales Engagement aufweisen. Ich weiß in meinem Herzen, dass es eine kollektive Kraft gibt, die genau in diesem Moment geboren wird … und das ist der Beginn des größten Umschwungs, den es je gegeben hat. Passen Sie gut auf sich auf, passen Sie gut auf Ihre Lieben auf, und passen wir gut aufeinander auf.


QUANTENHEILUNG (von Kryon)

So wie ich diese Form von Heilung verstehe, haben wir, da wir unsere Leben allesamt im Jetzt leben, statt nacheinander in der Vergangenheit und Zukunft, auch Zugang zu allen Informationen aus einem der Leben, die wir gerade leben. Wenn das so ist, wäre es dann nicht so, als griffen wir auf unser eigenes Hologramm zu?
Ja, genauso ist es. Wenn Ihr interdimensional werdet, tragt ihr einige der Quantenattribute zusammen, die Euch schon immer eigen waren. Zugang zu haben zu den Akasha-Aufzeichnungen ist eines davon. Ihr müsst verstehen, dass es in einem Quantenzustand so etwas wie ein früheres Leben nicht gibt. Sie alle existieren im Jetzt. Aber nur das, was sich gerade »obenauf« befindet, wird in der dritten Dimension erfahren. Dabei sind sie alle da und warten darauf, genutzt zu werden. Ihr seht sie in der Zeit, als wären sie linear übereinandergestapelt. Die Wahrheit ist, dass sie alle Teil der Suppe namens Du sind.
Gibt es derzeit einige Menschen, die dazu in der Lage sind?
Oh ja! Viele in uralten Glaubenssystemen tun das! Damit hast Du jetzt nicht gerechnet, oder? Aber die Buddhisten und Hindus und Sikhs sind mit die Ersten, die die neue Energie sehen und in ihr Leben integrieren. Sie verstehen die Szenarien früherer Leben besser als irgendein anderer auf der Ebene der dritten Dimension, denn sie arbeiten schon seit Jahrhunderten mit ihnen. Von daher hat man bei ihnen Prozesse, Meditationswerkzeuge und Konzepte parat, mit denen allen geholfen werden kann, wenn Ihr nach ihnen Ausschau haltet.
Würde diese Art von Heilung, wenn man so etwas tut, dann die Schwingung all unserer Leben erhöhen, egal, in welchem wir uns gerade befinden?
Im Grunde nicht. Weißt Du, gerade bist Du für einen Moment in Deinem Denken hier in die dritte Dimension zurückgerutscht, denn Du siehst sie als andere Leben. Sie sind aber das Hologramm, von daher bist Du unentwegt eins mit ihnen. Es gibt keine Trennung. Alles, was Ihr je mit Eurer eigenen Schwingung gemacht habt, beeinflusst das gesamte Hologramm. Stellt Euch also auch nicht vor, dass die Schwingung höher wird. Stellt Euch vor, dass das Ganze auf eine höhere Ebene kommt.
Wählen wir aus, aus welchem Leben wir auf etwas zugreifen möchten?
Nein, das geschieht automatisch. Ihr seid der Katalysator für die Absicht, die der zentralen Seelenenergie Eures Höheren Selbst erlaubt, auszuwählen, was Ihr braucht. Bezeichnet es von jetzt an als das, was es ist: das, was Euch in Eurem eigenen Körper von Geburt an gegeben ist. Es kann auch jede Krankheit diagnostizieren, Euch mit der Nase auf das Heilmittel stoßen und eine komplette Geschichte zu dem erzählen, was Ihr braucht. Viele beginnen jetzt, mehr und mehr davon Gebrauch zu machen. Es ist eine neue, interdimensionale Selbsthilfe.


DER AUFSTIEGSPROZESS (von Gaia)

Mein Empfindungskörper, mein Bewusstsein, weiß es bereits Hunderte und sogar Tausende von Jahren, bevor die Veränderung eintritt, und so gibt es nichts Überraschendes an diesem Prozess. Da ist das Verständnis, dass alles sich immerzu und in jeder Hinsicht weiterentwickelt, und mein Empfindungskörper, mein Bewusstsein, tröstet sich damit. Wenn die Einzelnen im Voraus sehen könnten, was für riesige und weitreichende Schritte sie durch ihre Nöte langfristig zurücklegen, würden sie es vielleicht mit ganz anderen Augen betrachten. Ich habe den Vorteil, mir dieser Schritte ständig gewahr zu sein. Was mir gegenwärtig ist, beginnt und endet nicht mit jedem Leben, wie es beim Menschen der Fall ist. Auch wenn es nicht ewig so sein wird, trifft es vorerst doch zu.
Mit dem Prozess als solchem verhält es sich wie bei einer Hebamme und einer Mutter. Es gibt Momente so unermesslicher Freude, dass sie kaum auszuhalten ist, und hie und da umwölkt Kummer meine Stirn, wenn ich eine geliebte Spezies verabschiede, um eine andere willkommen zu heißen. Die Erde ist Teil einer sehr einzigartigen Familie von Planeten, von denen jeder auf seine ganz eigene Weise Sinn hat und wichtig ist. Ich teile dieses Abenteuer mit ihnen, so wie sie ihre Abenteuer mit mir geteilt haben. Ihr Wissen und ihre Weisheit helfen mir und leiten mich ungefähr auf die gleiche Weise an, wie ich denjenigen helfen und diejenigen anleiten kann, die den gerade stattfindenden Prozess weniger bewusst mitbekommen – nur das Ausmaß des Wissens ist unterschiedlich.


DER ÜBERGANG VOM DICHTEN KÖRPER ZUM LICHTKÖRPER (vom Hohen Rat von Sirius)

Unserem Verständnis nach ist Soma Eure Bezeichnung für das Hormon, das auf natürlichem Weg im endokrinen System des Menschen erzeugt wird, in dem die Zirbeldrüse der oberste Regelmechanismus für das physische wie auch das spirituelle Licht ist, das in die Aura und den physischen Körper eintritt. Soma ist ein chemisches Sekret, das in der Zirbeldrüse entsteht und zu den Regionen des Gehirns geleitet wird, die das schützende Flüssigkeitsbecken umgeben, in dem die Zirbeldrüse gelagert ist. Von dort aus wird es über Neurotransmitter zum gesamten Feld der biologisch interaktiven Bewusstseinseinheiten transportiert, die aus ihm in unterschiedlichem Umfang Licht gewinnen, während es die Seele überschwemmt. (…)
Die dauerhafte Erlangung eines höheren Bewusstseinszustands, der dieses geistige Auge aktiviert, wurde beim Homo sapiens bislang durch die Deaktivierung von zehn Strängen Eures ursprünglich mit zwölf DNS-Strängen ausgestatteten Lichtkörpers gehemmt. Die Leitdrüse, oder das geistige Auge, wird voll und ganz in Aktion sein, wenn die ursprünglichen zwölf DNS-Stränge reaktiviert worden sind – ein Prozess, der bei vielen von Euch jetzt in dieser Zeit Eurer rasanten spirituellen und planetarischen Entwicklung in Gang kommt.
Die chemische Essenz des Soma, das in die Neurorezeptoren abgegeben wird, trägt in sich die Erinnerung an Euer voll aktiviertes, voll integriertes Gewahrsein des Lichtkörpers, das der Meisterzelle innerhalb der Zirbeldrüse eingeprägt ist. Wenn Ihr auf der reinen Herzensebene meditiert, betet und liebt, wird in größeren Mengen Soma freigesetzt, was einen tiefen Zustand von Bewusstheit auslöst, ein Sehvermögen weit jenseits der ansonsten sinnlich wahrnehmbaren Dimensionen ermöglicht und halluzinatorische Erfahrungen höchster Ekstase beschert. Es erlaubt Euch den Zugang zu parallelen Welten und Dimensionen und die Beobachtung bewusster Wesenheiten aus anderen Sphären sowie den Austausch mit ihnen. (…)
An diesem Punkt des evolutionären Beitrags der Erde zum Aufstieg Eurer Sonne nehmen wir wahr, dass die Energien, die den Planeten durchdringen, Euch dabei helfen können, bis zu sechs DNS-Stränge zu verankern – Material, das in Euch ruht und Eurerseits auf ein bewusstes Erschaffen der magnetischen Lichtbahnen wartet, welche die DNS zu ihrer ursprünglichen funktionierenden Energiematrix zurückrufen werden.
Was auch immer Euch heute an Anleitungen zur Verfügung steht (und es gibt viele Meister, die diverse Methoden vorschlagen) – dieser Aktivierungsprozess wird nur dann eintreten, wenn Ihr Eure feste Absicht darauf richtet, Euch vom Schatten Eures Emotionalkörpers zu lösen und das Ego-Ich zum Schweigen zu bringen. Es wird dann geschehen, wenn Ihr in der Lage seid, Eure Gedanken in einem derart perfektionierten Umfang zu konzentrieren, dass Ihr durch gezielte Intention diese Lichtströme erzeugen könnt, die das von seinem ursprünglichen Platz verdrängte DNS-Material zu seinen ursprünglichen Gitterlinien zurückziehen werden.
Die vollständige Aktivierung der zwölfsträngigen DNS als System (das Christusgitter) wird zum Zeitpunkt Eures planetaren Aufstiegs um ein Vielfaches verstärkt werden.

Dateien

Großer Artikel in der Zeitschrift NEWS AGE über die enorme Bedeutung des Buches für unsere Zeit
Großer Artikel in der Zeitschrift NEWS AGE über das Buch EVOLUTION DER MENSCHHEIT von Pepper Lewis

Über den Autor:

Nach seinem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der California Western University gründete Lee Carroll eine Firma für Audiotechnik in San Diego, die dreißig Jahre lang erfolgreich im Geschäft war.

Die ersten Kryon-Äußerungen präsentierte er noch recht zaghaft in metaphysischen Kreisen im kalifornischen Del Mar.

Der Rest ist mittlerweile Geschichte, nachdem er in einem Zeitraum von zehn Jahren zwölf metaphysische Bücher herausgab, die auf Deutsch alle bei Koha vorliegen.

Inzwischen wurden weltweit nahezu eine Million Kryon- und Indigo-Bücher in dreiundzwanzig Sprachen gedruckt. Die Ausgaben erschienen auf Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Slowenisch, Spanisch, Rumänisch, Türkisch, Ungarisch und eben auf Deutsch.

Darüber hinaus verfasste Carroll gemeinsam mit seiner spirituellen Partnerin Jan Tober die Buchtrilogie Die Indigo-Kinder, Indigo-Kinder erzählen und Indigos werden erwachsen, und aus seiner und Kryons Feder stammt auch der größte Teil der bei Amra erschienenen Zeitenwende-Buchreihe von Martine Vallée: Die Große Veränderung,Das Bewusstsein der Neuen Zeit, Spirituelles Erwachen und Neue Zeit.

Im Jahre 1995 wurde die Bitte an Lee Carroll herangetragen, Kryon den Vereinten Nationen in New York City vorzustellen, und zwar von einer UN-Gruppe, die dort unter dem Namen Society for Enlightenment and Transformation (SEAT) geführt wird.

Die Veranstaltung fand solchen Anklang, dass Carroll und Kryon gleich noch fünf weitere Male eingeladen wurden – 1996, 1998, 2005, 2006 und 2007.

Meetings dieser Art finden direkt im Arbeitsbereich in den oberen Etagen des UN-Gebäudes statt, unweit der Räumlichkeiten, in denen die UN-Vollversammlung zusammenkommt. Teilnahmeberechtigt sind nur UN-Abgeordnete sowie Gäste der SEAT.

Carroll lebt mit seiner Ehefrau Patricia in San Diego.

Webseite von Lee Carroll
 

Als Naturtalent in Sachen Intuition ist Pepper Lewis ein begnadetes Channel-Medium sowie eine anerkannte Schriftstellerin, Sprecherin und metaphysische Lehrerin.

Die unverwechselbaren gechannelten Botschaften, die durch Pepper übermittelt werden, gehören heute zu den Favoriten von Leserinnen und Lesern auf der ganzen Welt.

Am populärsten sind die Durchsagen, die vom Bewusstsein und Empfindungskörper unseres Planeten, Mutter Erde, liebevoll Gaia genannt, stammen. Diese Botschaften erscheinen regelmäßig in einer Reihe von Publikationen, unter anderem im Sedona Journal of Emergence. Auf vielen Websites und Newsgroups gehören sie zu den am häufigsten aufgerufenen Seiten.

Pepper ist regelmäßig in Radiosendungen und Webcasts zu hören, so zum Beispiel in The Great Shift mit Rev. Fred Sterling. Sie ist Gründerin von The Peaceful Planet, einer Organisation, die sich der Aufgabe verschrieben hat, eine von Gleichgewicht, Integrität, Frieden und Harmonie geprägte Beziehung zu unserer Umwelt zu schaffen und diese in die Welt zu projizieren. The Peaceful Planet bietet inspirierende Produkte und Dienstleistungen an, die dazu gedacht sind, Menschen auf ihre eigenen Möglichkeiten aufmerksam zu machen sowie sie zu unterstützen und aufzuklären.

Fortwährend finden Seminare, Vorträge und Workshops statt, soweit Peppers Zeit es zulässt.

Webseite von Pepper Lewis



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: