Michael Reimann

HARMONIVERSUM [mit Wolfgang Saus]

Ausdehnung durch Obertongesang und Klavier

AMRA Records, 63 Minuten, CD im Jewelcase, mit Booklet

ISBN: 978-3-95447-221-5

19,95 €

Preis inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten. Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei. Bei Vorbestellungen ist eine Bezahlung per PayPal leider nicht möglich.

Coverdownload

Wolfgang Saus meets Michael Reimann.

Harmoniversum • Pianoo • Nordic • Liebeslied • Weite • Sehnsucht • Taktlos • Bonus: Heimlicher Mitschnitt

Für den Obertonsänger Wolfgang Saus besteht die Herausforderung darin, gleichzeitig mit zwei Melodien zu jonglieren. Die unveränderbaren Intervalle der Obertöne scheinen in seiner Stimme dabei ihre eigenen physikalischen Grenzen zu ignorieren. Beide Melodien fügen sich polyphon und kontrapunktiert in die virtuose Harmoniefülle des Pianisten Reimann. Dessen Kunst, die Naturschwingungen zu harmonisieren, obwohl das Klavier die natürliche Obertonreihe nicht spielen kann, spiegelt seine profunde Obertonkenntnis. Atemberaubend ist der unerschöpfliche Ideenreichtum der beiden Künstler und ihre Fähigkeit, innere Ruhe und Besinnlichkeit herbeizuführen. Sie eröffnen mühelos unfassbar warme Klangräume, die sich in unserer Wahrnehmung schier grenzenlos ausdehnen. - Hörproben aller Stücke finden Sie unter den Videos und Leseproben.

Saus & Reimann, seit Jahrzehnten durch ihre klassische Konzerttätigkeit bekannt, erleben als innovative Musiker die Welt als Klang. Sie arbeiteten mit Größen wie Joachim-Ernst Berendt oder Gideon Kremer zusammen und zeigen auf der CD ihre Kunst einer freien harmonischen Improvisation, die geradezu traumhaft und wie auskomponiert wirkt.

Hier finden Sie Ausschnitte von Live-Interpretationen zweier Stücke der HARMONIVERSUM: LIEBESLIED und PIANOO.

Leseprobe

Wolfgang Saus und Michael Reimann starten ihre Improvisationen von Obertongesang und Klavier ohne Absprache, nur mit der Idee einer Stimmung, wie »Weite« oder »Sehnsucht«. Was dann entsteht, klingt oft wie auskomponiert. Und doch sind alle Stücke dieser CD frei improvisiert. Lediglich »Pianoo« entstand aus mehrfach improvisierten Teilen im Overdubverfahren.

Michael Reimann absolvierte ein klassisches Studium an der Musikhochschule Köln in den Fächern Klavier, Dirigieren und Chorleitung und schloss sein Diplom mit Auszeichnung ab. Er arbeitete mit musikalischen Größen wie Joachim-Ernst Berendt, Christian Bollmann und Wolfgang Saus zusammen. Studienreisen führten ihn nach Japan, Bali, Indien und Tunesien, wobei er auch außereuropäische Musikstile in sein Schaffen aufnahm. Seit dieser Zeit bezieht er als Multiinstrumentalist in seine Konzerte selbst entwickelte und ethnische Instrumente ein und verbreitet mit großer Freude die Erkenntnis: Alles ist Klang. Er wirkt als Komponist, Autor, Pianist und Musikproduzent in Engelskirchen bei Köln. Neben mehreren Fachbüchern veröffentlichte er bereits über fünfzig CDs. Allein zehn davon erschienen auf Amra Records. - www.michaelreimann.de

Wolfgang Saus ist Sänger, Stimmcoach, Buchautor und Naturwissenschaftler. Seine Wurzeln liegen im klassischen Gesang. Seit 1978 konzertiert er als Bariton mit Schwerpunkt auf Avantgardemusik. Er arbeitete mit namhaften Musikern wie Gidon Kremer, George Prêtre, Anders Eby, Helmut Rilling und Jiri Pavlica zusammen. 1983 erweiterte er seine Stimmtechnik um Obertongesang, wirkte mit einem Chemie-Diplom einige Jahre als Wissenschaftler und kehrte 1994 als hauptberuflicher Obertonsänger zur Musik zurück. 2004 erschien sein Fachbuch Oberton Singen. Er ist Mitentwickler der Stimmklangsoftware Overtone Analyzer, gründete zusammen mit Prof. Steffen Schreyer den experimentellen Europa Obertonchor, ist Mitglied der European Vocal Soloists und weltweit als Pädagoge und Solist gefragt. - www.oberton.org

Hörprobe

1. Harmoniversum (09:09)
2. Pianoo (04:08)
3. Nordic (04:30)
4. Liebeslied (11:19)
5. Weite (07:36)
6. Sehnsucht (09:22)
7. Taktlos (09:31)
8. Bonus: Heimlicher Mitschnitt (07:24)

Über den Autor:

Michael Reimann
  • 1951 in Berlin geboren, studierte 1975 bis 1981 an der Kölner Musikhochschule Dirigieren und Chorleitung. Examen mit Auszeichnung.
  • 1981-82 Korrepetitor am Pfalztheater Kaiserslautern. Produktionsassistent und Chorleiter im WDR Köln.
  • 1983 Studienleiter des Hamburger Musical-Studios bei Charles Axton.
  • 1985-93 Begleiter beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin.
  • 1985-92 Orchesterleiter und Eurythmiepianist an der Waldorfschule Bexbach.
  • Seit 1987 Seminare über "Musikalische Selbsterfahrung" im In- und Ausland.
  • 1988 Studienreise nach Japan (Shakuhachi-Studien).
  • Als Multi-Instrumentalist Solo-Konzerttätigkeit "Klänge der Welt" und der Ensemble "Evolution" und "Sunrise Vision".
  • Schulungsleiter des "Klangraum-Projekts" der Firma Dusyma.
  • Im Saarländischen Rundfunk 1991 Hauptdarsteller des Dokumentarspielfilms über Peter Cornelius.
  • Zusammenarbeit mit Cornelia Walterspiel, Joachim Ernst Berendt, H. P. Klein, Johannes Heimrath, Jens Zygar und Christian Bollmann.
  • 1991-93 Lehrauftrag an der Saarbrücker Musikhochschule.
  • Herausgabe der Trommelschule "Tonga Drumming" im Selbstverlag.
  • Didgeridoo-Schule 1993 bei pamedia in Zürich veröffentlicht.
  • Konzert- & Seminareinladung der Dresdner Musikhochschule und des Hamburger Konservatoriums.
  • Umfassende Darstellung des Obertonphänomens im Buch "Unendlicher Klang" im Kolibri Verlag, Hamburg.
  • Studienreisen nach Bali, Indien und Japan.
  • Auf CD-Produktionen von Lichthaus Musik, Fönix Dänemark, 2001 u.a.
  • Seit 1997 eigenes Tonstudio und CD-Label Acron Music.
  • Herbst 1998 Buch & CD "Entdecke die Musik in Dir", Kösel Verlag, München.
  • Seit 1999 ausgebildeter Aquawellness-Bodyworker.
  • 2000 Herausgabe der Trommelschule mit CD "Ich lerne Trommeln" im Schirner Verlag, Darmstadt.
  • Auftritt in der ARD-Sendung "Wat is?" mit Jürgen von der Lippe
  • Live-Konzert "Hymnus" auf der Weltausstellung EXPO in Hannover.
  • 2003 Herausgabe des Buches "Die Musik in Dir" im Schirner Verlag, Darmstadt.
  • 2003 "Das Klangschalen-Buch" im Schirner Verlag, Darmstadt.
  • Zusammenarbeit mit Ingeborg Lenz-Schikore, Wolfgang Saus, Wilma Vesseur, Dinesh Mishra und Ursula Hasenburg.
  • Vollmondkonzerte in der Toskana-Therme Bad Sulza.
  • 2007 im Organisationsteam und Konzerte beim "Waldbröler Musiksommer".
  • Patent für die Glasflöte "Magic Flute" (Feenflöte).
  • 2008 Gesprächspartner in der WDR-Sendung "Hallo Ü-Wagen".
  • Autor beim Neptun Verlag, München.
  • 2010 Pianist und Komponist für den Europa-Obertonchor.
  • Erstes Hörbuch für Random House produziert.
  • Musikalische Gestaltung (mit Christian Bollmann) des 1. Internationalen Tanz- und Musikfestivals Sylt.
  • 2011 Musikalische Eröffnung vom Innenpool des Hotels Oceano, Teneriffa.
  • Als CD-Autor bei Jokers, Saturn und MediaMarkt präsent.
  • 2013 Eupen Musik Marathon und erste Produktionen für Amra Records.

www.MichaelReimann.de
www.AcronMusic.de



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: