Karin Tag

Heilung der Erde

Eine Heilzeremonie nach traditioneller schamanischer ├ťberlieferung

AMRA Records, 74 Minuten, CD im Jewelcase

ISBN: 978-3-939373-71-1

19,95 ÔéČ

Preis inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten. Innerhalb Deutschlands und ├ľsterreichs versandkostenfrei. Bei Vorbestellungen ist eine Bezahlung per PayPal leider nicht m├Âglich.

Coverdownload

Diese CD ist eine Rarität: Das Tönen der Muschel leitet ein Ritual ein, das sich über eine Liebeserklärung an Mutter Erde, den Ruf des Kondors und dreizehn weitere Stücke fortsetzt. Es ist die erste Aufnahme einer original schamanischen Heilzeremonie für unseren Planeten.

Die Schamanin Karin Tag sagt: »Mit heiligen Flöten, Trommeln und Gesang nach traditioneller schamanischer Überlieferung kannst du mit Mutter Erde auf deine spirituelle Heilreise gehen. Die Anrufung der Elemente, des Kondors, Adlers und der Lichtwesen werden dich in eine bezaubernde Welt der Verbindung mit der Natur und deinen inneren Fähigkeiten führen. Die Zeremonie dient dem Frieden der Erde und berührt alles, was lebendig ist, mit tiefer Liebe.«

Curare, Pacha Mama – heile, Mutter Erde!

Hörprobe

Initiation
Ich liebe Dich, Mutter Erde
Kondor
Heilige Elemente
Ahnenanrufung
Aktivierung der Energien
Heile, Mutter Erde
Verbindung
Lob auf das Wasser
Adler
Tanz des Feuers
Wei├čer Wind
Der heilige Berg Lingli
Gemeinsam
Danke
Abschluss

Über den Autor:

Karin Tag

Karin Tag, geboren 1969 in Frankfurt am Main, Buchautorin und Dozentin, ist Gründerin und Präsidentin des Council of World Elders (COWE), der die besten Repräsentanten nativer Völker vereint, die ihr traditionelles Wissen für den Weltfrieden und die Heilung unseres Planeten einsetzen und weitergeben. Mitglieder dieses Councils sind u.a. Expräsident Joachim Chissano von Mosambik, König Togbui Céphas Bansah, König von Hohe Gbi Traditional Ghana, und König Togbui Agboli Agokoli IV, König von Notsé Togo. Renommierte Persönlichkeiten wie Nina Hagen und Harald Glööckler unterstützen die Kampagnen des COWE.

Auf ethnopolitischer Ebene wurde Karin Tag mehrfach ausgezeichnet für ihr internationales Engagement zur Völkerverständigung zwischen ethnischen Volksgruppen. Als Präsidentin des Council of World Elders organisiert sie weltweit Kongresse und Konferenzen, die sich zukunftsorientiert der Entwicklung neuer Lösungswege in Bezug auf erneuerbare Energien sowie der ethnischen und umweltbewusstseinsprägenden Bildung in allen Volksgruppen widmen. Als Referentin für internationale Kulturprojekte setzt sie sich für den Erhalt kultureller Güter und Werte ein und unterstützt die Gründung von Schulen und Bildungszentren. 2009 etablierte sie ein privates Museum für ethnische Kulturkunst und erhält dafür seitdem wertvolle Exponate aus verschiedenen ethnischen Volksgruppen.

Seit Jahrzehnten engagiert sie sich ehrenamtlich für diverse Umweltschutzorganisationen und in humanitären Hilfsprojekten. Besondere Anerkennung wurde ihr durch den Beitritt verschiedener Ältester unterschiedlicher ethnischer Volksgruppierungen in den Council of World Elders zuteil. Weitere Ehrungen nativer Völker erhielt sie innerhalb der letzten Jahre für ihr völkerverbindendes und friedensstiftendes politisches Engagement, darunter eine Auszeichnung Seiner Majestät König Togbui Ngoryifia Céphas Kosi Bansah, König von Hohoe Gbi Traditional Ghana, für ihren humanitären Einsatz in Afrika. Sie wurde zum königlichen Attaché für das Königreich Hohoe Ghana ernannt.

Ihr engagierter Einsatz für Völkerverständigung und den Frieden auf der Welt ist stets religionsneutral. Ihre Bücher und Seminare widmet sie Themen wie Umweltbewusstsein, Spiritualität und Lebenshilfe. Mit renommierten Persönlichkeiten der Öffentlichkeit leitet sie immer wieder Kampagnen zum Schutz indigener Volksstämme. Auch national setzt sie sich für Umweltschutz- und Hilfsprojekte ein.

Webseite von Karin Tag
Webseite des Council of World Elders



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: