Kabir Jaffe & Ritama Davidson

Herz Meditation

Anleitung für mehr Bewusstheit und Wachheit

AMRA Records, 67 Minuten, CD im Jewelcase, 8 Seiten Booklet

ISBN: 978-3-95447-015-0

16,95 €

Preis inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten. Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei. Bei Vorbestellungen ist eine Bezahlung per PayPal leider nicht möglich.

Coverdownload

SOEBEN ERSCHIENEN!

Lernen Sie Ihr liebendes Herz kennen – und das universelle Herz, das alles erfüllt!

Unser Herz ist eine Welt von immenser Subtilität und Tiefe, ein Garten mit vielen Blumen. Ihre Blüten sind sanfte Intimität, kraftvolle Leidenschaft, reiche Empathie, Mitgefühl und Verständnis. Mit dieser Meditation kann sich die ganze Größe und liebevolle Wärme entfalten, die wir immer schon in uns tragen. Plötzlich öffnet sich etwas, und wir erblicken das riesige Potenzial des Herzens. Jetzt kann sich in uns offenbaren, was wir immer schon wussten – wir hatten es nur vergessen.

Einleitung (3:31) • Herz Meditation (31:38) • Stille (6:20)
Introduction (2:42) • Heart Meditation (29:14) • Silence (6:20)

Mitschnitt einer geführten Meditation von Kabir Jaffe aus einem Essence-Training-Workshop. Live übersetzt von Tasneem. Enthalten ist auch eine durchgehend englische Fassung. Umfangreiche deutsche Anleitungen im Booklet.

Kennen Sie schon diese beiden äußerst beliebten Bücher von Kabir Jaffe & Ritama Davidson: »Indigo-Erwachsene« und »Deine Energie in Aktion!« – und hier gibt's sogar ein Gratis-PDF-eBook aus der Feder der beiden.

Leseprobe

»Die Erfahrung von Meditation ist unendlich reich und vielfältig. Manchmal spüre ich eine große Vitalität, als ob sich eine nie versiegende Lebensquelle öffnet und unglaublich viel Energie durch mich hindurchfließt. Oftmals kommen Eingebungen, als ob ich mit einer Quelle der unendlichen Weisheit verbunden bin. Dann entsteht tiefe Klarheit. Und manchmal ist der Augenblick so einfach und rein, so angefüllt mit Frieden und Glück, dass ich das Gefühl habe, den lang ersehnten Ort, an dem ich einfach mit mir selbst und dem Leben sein kann, endlich gefunden zu haben. Wenn ich mich zum Meditieren hinsetze, weiß ich nie, was geschehen wird. Doch die Qualität, die durch die Meditation entsteht, nehme ich jedes Mal mit in den Tag hinein, und Alltagssituationen sind von diesem transzendenden Bewusstsein geprägt.« – KABIR JAFFE

In der Meditation sind Sie sowohl Gärtner als auch Garten. Indem Sie Ihr Energiesystem allmählich umgestalten, kann etwas Neues in Ihnen heranwachsen. Das ist ein Prozess, der Ihr ganzes Leben lang weitergeht, und keine Sofortmethode! Täglich zu meditieren ist wie täglich seinen Garten zu gießen. Man sieht das Wachstum nicht unbedingt sofort, doch das allmähliche Heranreifen der Meditation führt zu Quantensprüngen im Bewusstsein. Der Frühling kommt über Nacht, und die Blumen Ihres Wesens öffnen sich. Wie ein Gärtner setzen Sie neue Pflanzen und jäten Unkraut. Manchmal werden Sie beim Meditieren mit »störendem Unkraut« in Form von Gedanken oder Emotionen konfrontiert, denn indem Sie neue Kanäle errichten, in denen die Energien Ihres Wesens fließen können, reinigen und heilen Sie viele alte Dinge. Das ist ein normaler Bestandteil des Prozesses des »sich neu Erschaffens«. Richten Sie die gesamte durch Meditation gewonnene Bewusstheit und Wachheit darauf, alles wahrzunehmen, was hochkommt.

Wir empfehlen Ihnen, unmittelbar nach dem Aufstehen zu meditieren. Der Verstand ist dann noch nicht mit den Dingen des täglichen Lebens beschäftigt, und die große Matrix aus gesellschaftlichen Energien, in der wir leben, läuft noch nicht auf vollen Touren. Und die morgendliche Meditation bringt einen herrlichen Duft, der Sie den ganzen Tag lang begleiten wird. Er hilft Ihnen, mehr im Fluss, zentriert und in Ihrem Herzen zu bleiben.

Die feinstofflichen Energien, welche sich in der Meditation auftun, fließen durch ein Netzwerk aus Energiekanälen, die sich in unserem Körper und Energiefeld befinden. Der Hauptkanal für diese Energien ist der parallel zur Wirbelsäule verlaufende Kernkanal, auch »Pranaröhre« genannt. Dabei hat die Haltung der Wirbelsäule entscheidende Auswirkungen auf den Energiefluss und kann diesen negativ und positiv beeinflussen. Folgende Körperhaltung ist für den Energiefluss sehr hilfreich:

Setzen Sie sich aufrecht hin, entweder auf ein Kissen (5-15 cm dick) oder auf einen Stuhl. Richten Sie als Erstes den unteren Rücken auf: Rollen Sie Ihr Becken mehrmals nach vorn und nach hinten, bis Sie eine aufrechte Stellung in der Mitte finden. Wenn das Becken zu weit nach hinten (zusammengesackt) oder nach vorne geneigt ist, dann schließt sich ein Energietor im Lendenwirbelbereich. Wenn Sie ohne Wand oder Rückenlehne bequem sitzen können, dann tun Sie das; ansonsten lehnen Sie sich lieber an, um in dieser aufrechten Haltung bleiben zu können. Als Nächstes richten Sie den mittleren Rückenbereich in Höhe des Solarplexus auf: Lassen Sie die Brust übungshalber nach vorne zusammensinken (schließt den Solarplexus und engt das Zwerchfell ein), dann heben Sie sie wieder, um bewusst das Zwerchfell zu öffnen und die Lungen zu füllen. Nun bringen Sie Kopf und Nacken ins Gleichgewicht: Drehen Sie den Kopf einige Male sanft zu einer Seite, dann über die Mitte zurück zur anderen, und neigen Sie ihn danach nach hinten und nach vorn. Richten Sie Kopf und Wirbelsäule aufeinander aus, indem Sie das Kinn ganz leicht nach unten nehmen, so dass der Kopf weder nach vorn geschoben noch nach hinten geneigt ist. Integrieren Sie zuletzt die gesamte Wirbelsäule, indem Sie leicht vor- und zurückgehen, bis alles ins Gleichgewicht kommt. So können die Energien in Ihrem Innern viel leichter fließen!

Das Seelenbewusstsein ist ein Zustand von ausgedehnter, erhöhter Wahrnehmung. Es wird etwa 20 cm über dem Kopf erlebt. Dieser »Seelenkörper«, das achte Chakra, ist durch eine Lichtbrücke (Sanskrit: antar karan = inneres Bewusstsein), auch »Regenbogenbrücke« genannt, mit dem Körper/Geist/Persönlichkeit-System verbunden. Durch Meditation entwickelt sich die Antakarana, und dadurch erwacht das Seelenbewusstsein. Dann strömt Seelenenergie über diese Brücke hinunter in den Kopf. Über den Kernkanal, der parallel zur Wirbelsäule verläuft, gelangt sie in die Chakren. Diese dehnen und öffnen sich und werden zu dynamischen Zentren von Energie und Bewusstsein. Sie bringen die Absicht der Seele und die essenziellen Wesensqualitäten zum Ausdruck.

Diese Meditation ist Bestandteil von Essence Training – einer umfassenden Wissenschaft des Erwachens für die Welt der Energie und das höhere Bewusstsein der Seele. Essence ist für Ihre innere Entwicklung ebenso geeignet wie für Menschen, die als Trainer mit Einzelnen oder in Gruppen arbeiten möchten.

Hörprobe

Einleitung (Auszug)
Herz Meditation (Auszug 1)
Herz Meditation (Auszug 2)

Über den Autor:

Kabir Jaffe & Ritama Davidson

Kabir Jaffe ist Amerikaner, hat aber die meiste Zeit seines Lebens außerhalb der USA verbracht. Seit 35 Jahren beschäftigt er sich mit innerer Arbeit, achtzehn davon lebte er in einem Ashram in Indien mit dem Mystiker Osho zusammen und erforschte die mystischen Traditionen und Meditationen des Ostens.

Kabir ist Psychologe mit einer umfassenden Ausbildung in Humanistischer und Transpersonaler Therapie sowie Astrologe und Gründer/Präsident des »Essence Training Institute« und der »International University of Consciousness and Inner Science« (IUCIS).

Als Pionier auf dem Gebiet der Bewusstseinsforschung, Visionär und Zukunftsforscher, kombiniert er in seiner einzigartigen Mischung aus Wissenschaft und Mystik neueste Forschungserkenntnisse und die alten Weisheitslehren zu einer dynamischen und erfahrungsbezogenen Methode.

Darüber hinaus hat er auch einen spielerischen und mutigen Geist und lebt das Leben mit Leidenschaft und Genuss. Bei seinen häufigen Aufenthalten in der Karibik begeistert er sich für Windsurfen, Kitesurfen und Schnorcheln.

Ritama Davidson ist auf Curaçao (Niederländische Antillen) geboren, einer Insel in der Karibik, und verbrachte ihre Jugendjahre in Europa. Sie studierte modernen Tanz in Amsterdam und wurde professionelle Tänzerin und Choreographin. Später schloss sie eine Ausbildung zur Shiatsu-Therapeutin in New York (bei Meister Ohashi) und eine zur Masseurin in Florida ab.

Fünfzehn Jahre lang arbeitete sie in eigener Praxis als körperorientierte Therapeutin. Es folgten umfassende Ausbildungen in Energie- und Chakra-Arbeit und humanistisch-psychologisch orientierter Therapie – Familientherapie, Sprachdialog und Psychodrama.

Seit 1979 beschäftigt sie sich mit Meditation und Spiritualität und gründete 1994 gemeinsam mit Kabir das Essence Training Institute, das seitdem beständig wächst in Europa, Südamerika und den USA.

Ihr neues Buch DEINE ENERGIE IN AKTION! entstand in jahrelanger Zusammenarbeit mit Margaretha Bessel, der Rektorin des Essence Training und Direktorin des »Energy Balancing«-Instituts, sowie Christiane Becht, die als Senior Teacher im Essence Training tätig ist.

Webseite der Schule für Innere Arbeit



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: