Manuela Laasch

Herzensbriefe an das Leben

Den Weg zum Glück gehst du nicht allein

AMRA Verlag, 208 Seiten, gebunden, Leseband

ISBN: 978-3-95447-321-2

18,00 €

Preis inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten. Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei. Bei Vorbestellungen ist eine Bezahlung per PayPal leider nicht möglich.

Dieses Produkt wird voraussichtlich ab Mittwoch, den 27. September 2017, vorrätig sein.

ERSCHEINT IM SEPTEMBER 2017!

Vorwort von Ruediger Dahlke.
 
»Lange nicht mehr so Kluges und Emotionales
über unser aller Suche nach dem Glück gelesen.«

Florian Langenscheidt (Langenscheidts Handbuch zum Glück)
 
»Lesen Sie mit offenem Herzen die Herzensbriefe an das Leben und
schreiben Sie dann selbst Briefe von Herzen, an Menschen, die Sie lieben.«
Aus dem Vorwort des Bestsellerautors Ruediger Dahlke
 
Ein Teenager schreibt seiner Mutter, eine Mutter ihrem verschollenen Sohn, eine Inhaftierte wendet sich an ihr Opfer, ein langjähriger Ehemann an seine Frau. Es gehen Briefe an ehemalige Lehrer, an Freundinnen und die himmlischen Welten.
 
Herzensbriefe an das Leben entführt uns in die Welt unserer Mitmenschen und lässt uns deren persönliche Geschichten erleben. Sie schildern ihre Emotionen in bewegenden Worten – durch Briefe, die manchmal erst Jahre später beantwortet werden und erstaunliche Wendungen im Leben der Beteiligten bringen.
 
Herzensbriefe an das Leben zeigt, wie man aus schwierigen Situationen als Gewinner hervorgehen kann, weil der innere Erfahrungsschatz uns geistiges Wachstum und Dankbarkeit für die täglichen Geschenke des Lebens beschert.
 
»Jeder kennt das Gefühl, nicht mehr weiter zu wissen, und
plötzlich öffnen sich Türen, die wir vorher nicht sehen konnten.«
 
Ein Buch, das bewegt, erheitert, nachdenklich stimmt und Kraft gibt.
 
Manuela Laasch machte Karriere, arbeitete auch international als Marketing-Spezialistin beim Fernsehen, in der Schifffahrt und für Naturprodukte. Bis ihre Gabe des Hellfühlens sie zu spirituellen Themen führte – und auf ihren Herzensweg: Menschen auf ihrem Lebensweg zu coachen.

Leseprobe

INHALTSVERZEICHNIS
Vorwort von Ruediger Dahlke • Einleitung der Autorin • 1. Brief eines Teenagers an seine Mutter • 2. Brief eines Mannes an seinen besten Freund • 3. Brief einer Mutter an ihren verschollenen Sohn • 4. Brief eines sterbenden Vaters an seinen Sohn • 5. Brief einer Frau an ihre ehemals beste Freundin • 6. Brief eines Künstlers an seinen Bruder • 7. Brief einer Ehefrau an ihren Geliebten • 8. Brief eines Arztes an seinen ehemaligen Lehrer • 9. Brief einer Inhaftierten an ihr Opfer • 10. Brief eines Ehemanns an seine Frau • 11. Brief einer Frau an die himmlischen Welten • Nachwort • Danksagung • Zur Autorin

Über den Autor:

Manuela Laasch

Ich wurde im Sommer 1970 in Landshut geboren. Meine Kindheit war mit Lesen, Musizieren und kreativen Tätigkeiten erfüllt. Schon früh entdeckte ich meine Vorliebe für die klassische Musik. Vierzehn Jahre Klavier- und sieben Jahre Oboen-Unterricht führten mich in den semi-professionellen Musikbereich. Es folgten Auftritte in der Kirchenmusik, mit dem Musikschul-Orchester, mit einem Holzbläser-Quintett-Ensemble und als Solistin mit Begleitung. Später reiste ich ins Ausland, wann immer es mir möglich war. Mein seit jeher starker Impuls, andere Länder zu erkunden, meine tiefe innere Verbundenheit mit dem Meer, mein großes Interesse an Menschen und Sprachen unterschiedlicher Kulturen und nicht zuletzt meine Liebe für die zahlreichen Köstlichkeiten fremder Länder lassen mich bis heute begeistert in die Ferne aufbrechen.

Mein Hochschulstudium der Betriebswirtschaft und meine kaufmännische Berufsausbildung zur Industriekauffrau absolvierte ich in München, Regensburg und Landshut. Meine berufliche Laufbahn als Diplom-Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Marketing führte mich in die Süßwarenindustrie, die Agenturlandschaft, ins Fernsehen, in die Getränkebranche, in ein Naturprodukte-Unternehmen und zur Schifffahrt.

Bis zur Geburt meines ersten Sohnes war ich in leitender Position als Marketingspezialistin bei einer bekannten bayerischen Traditionsbrauerei tätig. In der anschließenden beruflichen Pause erfüllte ich mir mit dem Schreiben meines ersten Buches Sei! 17 lichtvolle Impulse für dein Leben, das Oktober 2013 im Robert Betz Verlag erschienen ist, einen großen Herzenswunsch. Bald nach der Geburt meines zweiten Sohnes folgte ich meinem inneren Impuls, ein weiteres Buch zu schreiben, das Ende August 2017 im AMRA Verlag erscheint.

Bereits im Kindesalter machte ich übersinnliche Erfahrungen, konnte diese jedoch nicht einordnen und auch nicht verbalisieren, da für diese Phänomene weder Raum noch Verständnis in meiner Familie war. Erst später wurde ich durch diverse Situationen an diese Vorkommnisse erinnert und begann nach und nach zu verstehen, was damals passierte und warum ich oft das Gefühl hatte, irgendwie anders zu sein. Es stellte sich heraus, dass ich hochsensibel und hochbegabt bin.

Mit Mitte zwanzig wandte ich mich aufgrund einer schwierigen Lebenssituation bewusst geistigen Inhalten zu und beschäftige mich seitdem intensiv mit religiösen, philosophischen, spirituellen und esoterischen Themen.

Als ich vierunddreißig Jahre alt war, traf ich auf eine hellsichtige spirituelle Meisterin und Geistheilerin. Von dieser weisen Frau erhielt ich in den folgenden Jahren regelmäßige Unterweisungen in tibetischem Buddhismus und Zen-Buddhismus und absolvierte dazu begleitend weitere spirituelle Ausbildungen (Meditation, Heilarbeit mit Engeln, Einweihung in den 1. und 2. Reikigrad nach Dr. Mikao Usui, geistige Wirbelsäulenaufrichtung, telepathische Tierkommunikation u.v.a.m.). Meine umfassende Geistesschulung durch diese spirituelle Lehrmeisterin erstreckt sich nun bereits über mehr als ein Jahrzehnt und dauert bis heute an. Durch die langjährige Energiearbeit, die ein natürlicher Bestandteil meines Alltags ist, wurden meine Sinne trainiert und entsprechend verfeinert, so dass es mir unter anderem möglich ist, Gedanken zu lesen oder medial mit den geistigen Welten zu kommunizieren.

Gerade weil ich aufgrund meiner Sensitivität kleinste Nuancen wahrnehme, - sei es zum Beispiel die Gedanken- und Gefühlswelt von Menschen oder schädliche Einflüsse in Form von Handystrahlung oder W-LAN - , musste ich erst einmal lernen, "richtig" damit umzugehen, was ein jahrelanger und häufig auch schmerzhafter Prozess für mich war.

Aber gerade weil ich die vielfältigen Erscheinungsformen des Lebens bewusst und sehr viel intensiver wahrnehme, als es "üblich" ist, lebe ich entsprechend gefühlsorientiert und intuitiv, was mich in jedem Moment unendlich bereichert und mit großer Dankbarkeit erfüllt. Da ich es liebe, in der Natur und vor allem in der Nähe von Wasser zu sein, wohne ich mit meiner Familie am Ammersee.

Mein Buch Sei! 17 lichtvolle Impulse für dein Leben entstand in der Form des intuitiven Schreibens. Meine schon seit früher Kindheit vorhandene Gabe des Hellfühlens - einer Ausprägung des erweiterten Bewusstseins - und die damit verbundene hohe Sensitivität für Menschen, Tiere, die Natur und vieles andere, was das Universum bietet, motiviert mich seit jeher, mich intensiv mit dem zu beschäftigen, was für die meisten von uns nicht auf den ersten Blick erkennbar und verstandesgemäß erklärbar ist und was uns Menschen im tiefsten Inneren bewegt.

www.manuelalaasch.de



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!