Lama Tashi

Lama Tashi wurde 1968 als Ngawang Tashi Bapu in der Himalaya-Region Nordost-Indiens geboren. 1983 wurde er Mönch im bekannten Drepung Loseling Kloster, einem der Hauptklöster Tibets vor 1959, das in Südindien neu aufgebaut wurde nach dem Einmarsch der Chinesen.

Lama Tashi bekam eine tiefe Stimme und lernte neben seinem regulären Klosterleben das Multi-Phonic-Chanten, bei dem mehrere Töne gleichzeitig gesungen werden und das von den tibetischen Mönchen meisterhaft beherrscht wird. Er trat mehrfach auf, auch in den USA, als Sänger und Tänzer für die heilige Musik des Drepung Loseling Klosters, und seine CD wurde 2006 für den Grammy nominiert.

Tibetan Master Chants

Tibetan Master Chants

Für den Grammy nominiert. Lama Tashis Stimme ist etwas ganz Besonderes – ideal zum Erlernen tibetischer Mantras. Bestens... mehr

angezeigte Produkte: 1 bis 1 (von 1 insgesamt)