Drunvalo Melchizedek & D. Mitel

LEBE IM LICHT DEINES HERZENS

Meditative Zugänge in den heiligen Raum

AMRA Verlag, 224 Seiten, gebunden, orangenes Leseband

ISBN: 978-3-95447-343-4

19,99 €

Preis inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten. Innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei. Bei Vorbestellungen ist eine Bezahlung per PayPal leider nicht möglich.

Dieses Produkt wird voraussichtlich ab Freitag, den 29. Juni 2018, vorrätig sein.

Mehr hierzu finden Sie demnächst auf dieser Seite. ;-)

Leseprobe

Vorwort der Autoren
DRUNVALO MELCHIZEDEK
1 Das Atmen der Dreieinigkeit – eine Meditation
Die Bewegung innerhalb des eigenen Körpers
2 Der Eintritt in die heilige Kammer des Herzens
3 Zwei Traumzustände
Zwei emotionale Körper
Die heilige Kammer des Herzens: zwei verschiedene Räume
Metatrons Würfel
DANIEL MITEL
4 Finden, was Körper und Seele guttut
Die eigenen Gedanken beobachten
Meine Jahre der Suche
Beim Zuhören die Dualität überwinden
Das innere Wissen
Die Begegnung
5 Lady Ana – die großartige Inkarnation des Wissens und das intuitive Herz
Der gedankenfreie Zustand
Die ganzheitliche Herangehensweise
Die erneute Verbindung mit der uranfänglichen Energie
Der Umkehrprozess
Der intuitive Weg zum Herzen
6 Die indischen Heiligen und die Reinigung des Herzens (Kriya)
Der Zugang zum Herzen durch Prana
7 Die Mystiker auf dem Heiligen Berg Athos, die Heilige Teresa von Ávila und das Herzensgebet
Die Liebe zur Schönheit
Die neun Tugenden und die acht vorherrschenden Leidenschaften
Der Zugang zum Herzen:
Die Methode Simeons, des Neuen Theologen
Die Methoden des Mönchs Nikiphoros
Die neun Stufen des Gebets der Heiligen Teresa von Ávila
8 Die Meister der Herz-Metaphorik
Zugang zum Herzen durch die Methode der Herz-Metaphorik
9 Die heilige Flamme der Liebe
Die Mystiker und der Tanz des Herzens
10 Das Chakra bedingungsloser Liebe
Der natürliche Zugang zum Herzen durch das Herz-Chakra
11 Die Weisheit der Ureinwohner
Der Zugang zum Herzen: Der Kern der Erdmethode
12 Die Yogis des Himalaya-Gebirges
Das Heilige Wasser von Dhulikhel
Der Zugang zum Herzen durch das Dritte Auge
13 Das Paradox
Der Zugang zum Herzen durch Achtsamkeit und Absicht
14 Der innere Kampf
Der Zugang zum Herzen durch das Nichtstun
15 Träumen innerhalb eines Traums
Der Zugang zum Herzen durch das Träumen
16 Die Melchizedeks
17 Das HeartMath®Institute: Die Erweiterung des globalen Herzens
Die Kraft des Herzens
Liste der Meditationen
Über die Autoren

VORWORT
Niemals in der Geschichte der Menschheit war es wichtiger als heute, sich auf die Reise ins Herz einzulassen und es zu verstehen. Die Umstellung vom Herzen auf das Gehirn, die vor Tausenden von Jahren stattfand, ist uns sehr teuer zu stehen gekommen. Das Lernen, sich wieder auf das Herz zu konzentrieren, ist nicht nur eine spirituelle Angelegenheit, sondern unter den gegebenen Umständen vielleicht sogar entscheidend, wenn wir unser Leben auf diesem Planeten fortsetzen wollen.
Obwohl vor langer Zeit das Leben aus dem Herzen heraus unser natürlicher Daseinszustand war, ging diese Lebensweise durch die mit dem Ego verbundenen Unwägbarkeiten verloren. Wir haben vergessen, wie es ist, frei zu sein – zu fliegen. Von den Sumerern bis zu den Tibetern, von den indischen Heiligen bis zu den Heiligen Vätern und Müttern Ägyptens hat es Generationen von Menschen gegeben, die ihr Leben der Praktizierung uralter Methoden, aus dem Herzen heraus zu leben, gewidmet haben.
Ihr, liebe Leserinnen und Leser, mögt nun annehmen, es sei nötig ins Himalaya-Gebirge oder nach Tibet zu ziehen, um diese uralten Methoden zu praktizieren; mögt glauben, das Leben in den geschäftigen Städten dieser Welt halte uns davon ab, diese Übungen durchzuführen, oder es sei ein Lehrmeister nötig, der uns den Zugang zum Herzen öffnet. Doch der Lehrmeister, der dazu befugt ist, diesen Zugang zu schaffen, ist der Geist hinter den Augen, die jetzt diese Sätze lesen. Ihr selbst seid es. Ihr habt nun die Macht und die Fähigkeit, diesen Zugang zu öffnen.
Lest dieses Buch und lasst euch darauf ein, die darin aufgezeigten Methoden voller Entdeckerfreude anzuwenden und zu üben. Entscheidet selbst, welche Methoden für euch am besten geeignet sind.
Und dann heißt es: üben, üben und immer wieder üben und sich daran erinnern, wer man in Wirklichkeit ist.
Noch ein Letztes: Lest nach, welche Erfahrungen wir beim Zugang zu unseren Herzen mit dem Herzensgebet und dem Leben aus dem Herzen heraus gemacht haben, denn es kann für die eigene spirituelle Reise vielleicht sehr hilfreich sein.
Und denkt daran: Wir – ihr und wir – sind Lebewesen der gleichen Art. Wir sind wie ihr, und ihr wie wir.
Drunvalo Melchizedek & Daniel Mitel

Über den Autor:

Drunvalo Melchizedek & D. Mitel

Nur wenige Meister moderner Zeiten haben unseren spirituellen Weg so sehr beeinflusst wie DRUNVALO MELCHIZEDEK. Er hat fünf Bücher verfasst: Die Blume des Lebens, Band 1 und Band 2, Aus dem Herzen leben, Schlange des Lichts und Ein neuer Zyklus beginnt. Diese Bücher wurden in 29 Sprachen veröffentlicht und in mehr als 100 Ländern der Welt gelesen. Beiträge über Drunvalo Melchizedek waren im Fernsehen und im Internet zu sehen und wurden in Zeitschriften, Zeitungen und Büchern in aller Welt abgedruckt.
Mehr als 280 Mal ist er von USA aus in andere Länder gereist. Drunvalo ist ein Weltreisender, der dazu beiträgt, dass die Menschen ihre enge persönliche Verbindung mit Gott begreifen.
Drunvalo ist auch der erste Mensch der modernen Welt, der den menschlichen Lichtkörper (in uralten Zeiten Mer-Ka-Ba genannt) mathematisch und geometrisch bestimmt hat. Er ist Begründer der »Flower of Life Facilitators« (eine Vereinigung, in der die Vermittler der »Blume des Lebens« zusammengeschlossen sind), die seine Werke in mehr als 60 Ländern lehren.
Mittlerweile hat er die »School of Remembering« (»Schule des Erinnerns«) gegründet, in der seine neusten und vollständigen Lehren vermittelt werden, und zwar von den »Awakening the Illuminated Heart Teachers« (Gemeinschaft der Lehrenden, die sich auf das »Erwecken des erleuchteten Herzens« konzentrieren). Sie haben ihre Tätigkeit inzwischen weltweit aufgenommen.
Drunvalo besuchte die University of California in Berkley und schloss sein Studium mit einem akademischen Grad in den Bildenden Künsten ab. Im Nebenfach studierte er auch Physik und Mathematik. Er lebt mit seiner Frau Claudette in Sedona, Arizona, und hat sechs Enkelkinder.
Die »Schule des Erinnerns« schuf er, um die persönliche Entwicklung von Menschen zu fördern und die Revolution, die sich derzeit im menschlichen Bewusstsein vollzieht, besser begreiflich zu machen. Die Schule konzentriert sich vor allem auf die Vermittlung von Erfahrungen, die einen tiefgreifenden Wandel des menschlichen Blicks, der Seele und des Herzens bewirken.
Jeder Mensch macht individuelle Erfahrungen, soweit es die Gesundheit, den inneren Frieden und das Wohlbefinden betrifft. Die Prozesse des Wandels können – abhängig vom Grad der persönlichen Wahrnehmung, der individuellen Schwingungen und der Erfahrung mit spirituellen Übungen sowie von der persönlichen Zielsetzung für das Leben auf diesem Planeten – ganz unterschiedlich verlaufen. Wir alle haben eine Bestimmung, und es liegt bei uns, sie zu erfassen und den für uns vorgesehenen Platz zu gegebener Zeit einzunehmen.
Unser persönliches Glücksempfinden hat auf der körperlichen, mentalen, emotionalen und selbst auf der spirituellen Ebene in erster Linie mit unserer Energie und mit unserem Bewusstsein zu tun. Sobald wir neue Energien und neue Ebenen des Bewusstseins entdecken, tauchen auch wieder alte Denk- und Verhaltensmuster und Überzeugungen auf, die bislang unser Wahrnehmungsvermögen eingeschränkt haben und unterschwellig immer noch da sind.
Drunvalo hilft den Menschen dabei, die eigenen Barrieren zu überwinden und die eigenen Fähigkeiten zu erkennen, damit es ihnen gelingt, sich an ihren persönlichen Platz im Universum zu erinnern und ihn wieder einzunehmen.
Weitere Informationen findet man auf Drunvalo Melchizedeks Website www.drunvalo.net.

Als Meister der Meditation ist DANIEL MITEL weltweit unterwegs und verhilft Menschen zum Verständnis ihrer engen persönlichen Verbindung mit ihrem inneren Selbst. Er ist heutzutage der Erste und Einzige, der den Ursprung der uralten Bildsprache des Herzens bestimmen und erklären kann. Diese Bildsprache – sie stammt aus den uralten tibetischen, sumerischen und vedischen Schulen, die sich mit den spirituellen Mysterien befassten – bezieht sich auf die höchste Zahl solcher Schulen: 555. Sie hat mit der adamischen Rasse, der Kraft des Träumens und einer grundlegenden Revision der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu tun.
Daniel Mitel begann 1981 die Zen-Meditation zu lehren. Von 1981 bis 1992 praktizierte er die Meditation der »Rückenatmung«. Erst später fand er heraus, dass er tatsächlich das Kriya Pranayama des Kriya Yoga des Großmeisters Babaji praktizierte. Seit 1996 leitet er Workshops in aller Welt: die »Meditationstage« und Seminare zur Bildsprache des Herzens.
Nachdem er einige Jahre nördlich von Tibet mit Meditationen verbracht hatte, gründete er 1999 die »Schule des Herzens« und zehn Jahre später die »Schule der Meditation« in Toronto.
Als international tätiger Lehrer und Meister der Kampfkünste (er ist Meister des Tai Chi und hat den Schwarzen Gürtel Fünften Grades im Karate der World Japan Karate Association) hat sich Daniel Mitel zum Ziel gesetzt, die Welt zu einer Umkehr - von der Gewalttätigkeit zum Frieden und vom Zorn zur Liebe - zu inspirieren. Durch seine Arbeit, seine Workshops und spirituelle Zusammenkünfte hat er das Leben von vielen Tausend Menschen verändert.
Seine umfangreiche wissenschaftliche Ausbildung umfasst den Bachelor of Science in Technischer Informatik, den Bachelor of Economy (Honours), ein Diplom in Management und den Master of Business Administration der Open University Business School in Großbritannien.
Als Mitbegründer der Organisation »Motivate Yourself« und in der Rolle eines Botschafters der »Gobal Coherence Intitiative« innerhalb des HeartMath®Institute bietet er Unternehmen in aller Welt Ausbildungsprogramme an.
Bei einem weiteren Projekt, »Beyond the Limits«, arbeitet er mit dem Botschafter des UN-Umweltprogramms und dem Leiter von SOLAR IMPULSE, Bertrand Piccard, zusammen. Es ist ein weiterer Schritt dazu, der Menschheit dabei zu helfen, eine sauberere Umwelt, eine bessere Welt und eine bessere Zukunft zu schaffen.
Nach seinen Übungen unter Anleitung der großen tibetischen Lama-Meister arbeitete Mitel mit einer Gruppe bekannter Meister verschiedener Meditationsschulen zusammen (mit Osho, dem Dalai Lama, Babaji, Lahiri Mahasaya, Sri Yukteswar, Paramahansa Yogananda, Paramahansa Hariharananda, Paramahansa Prajnananda, Ana Pricop, Di Yu Ming, Sadhguru, Drunvalo Melchizedek, Anastasia), die ihre Schüler und Schülerinnen lehren, aus dem Herzen heraus zu leben.
Neben der Leitung eigener Workshops (darunter die »Meditationstage«, »Kriya Yoga«, »Bildsprache des Herzens«, »Ein Wochenende mit den Meistern« und »Reisen ins Herz«) leistet Mitel auch »Geburtshilfe« bei der Etablierung des Workshops »Awakening the Illuminated Heart«, (»Erweckung des erleuchteten Herzens«), abgekürzt ATIH. Drunvalo Melchizedek ernannte ihn zum Mitglied des ersten Dozentenbeirats der »Awakening the Illuminated Heart«-Ausbildung, die von der Schule des Erinnerns durchgeführt wird. In seiner Funktion als Mentor hat Mitel ATIH-Lehrer aus allen Teilen der Welt unterstützt und ausgebildet.
Mit seinen spirituellen Seminaren vermittelt er jedem, der eine neue Lebensorientierung sucht, eine Botschaft der Hoffnung und alternativer Möglichkeiten. Diese Lebensorientierung bedeutet ein Leben aus dem Herzen heraus.
Daniel Mitel bot sich die Gelegenheit, mit Indigo-Kindern aus aller Welt zu arbeiten. Er ist sehr glücklich darüber und bringt den Kindern Meditationstechniken und Tai Chi bei. Ständig und in allen Teilen der Welt lädt man ihn zu Interviews ein und bittet ihn um Artikel für Zeitschriften und Online-Publikationen (beispielsweise für »Spirit of Ma’at«, »Collective Evolution«, »Vision«, »Lilou Mace« und
»OM Times«). Er ist einer der prominentesten Meister der Meditation und weltweit bekannt, nicht zuletzt deswegen, weil er aufzeigt, zu welcher inneren Stärke man durch die bedingungslose Liebe des Herzens gelangen kann.
Daniel Mitels Bücher Hier und Jetzt und Bildsprache des Herzens (beide bei Amra in Vorbereitung) gelten in aller Welt als herausragende Anleitungen zur Meditation und zu einem spirituellen Leben. Sie zählen zu den besten dieser Art.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: