Lee Carroll & Pepper Lewis

Nach seinem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der California Western University gründete Lee Carroll eine Firma für Audiotechnik in San Diego, die dreißig Jahre lang erfolgreich im Geschäft war.

Die ersten Kryon-Äußerungen präsentierte er noch recht zaghaft in metaphysischen Kreisen im kalifornischen Del Mar.

Der Rest ist mittlerweile Geschichte, nachdem er in einem Zeitraum von zehn Jahren zwölf metaphysische Bücher herausgab, die auf Deutsch alle bei Koha vorliegen.

Inzwischen wurden weltweit nahezu eine Million Kryon- und Indigo-Bücher in dreiundzwanzig Sprachen gedruckt. Die Ausgaben erschienen auf Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Slowenisch, Spanisch, Rumänisch, Türkisch, Ungarisch und eben auf Deutsch.

Darüber hinaus verfasste Carroll gemeinsam mit seiner spirituellen Partnerin Jan Tober die Buchtrilogie Die Indigo-Kinder, Indigo-Kinder erzählen und Indigos werden erwachsen, und aus seiner und Kryons Feder stammt auch der größte Teil der bei Amra erschienenen Zeitenwende-Buchreihe von Martine Vallée: Die Große Veränderung,Das Bewusstsein der Neuen Zeit, Spirituelles Erwachen und Neue Zeit.

Im Jahre 1995 wurde die Bitte an Lee Carroll herangetragen, Kryon den Vereinten Nationen in New York City vorzustellen, und zwar von einer UN-Gruppe, die dort unter dem Namen Society for Enlightenment and Transformation (SEAT) geführt wird.

Die Veranstaltung fand solchen Anklang, dass Carroll und Kryon gleich noch fünf weitere Male eingeladen wurden – 1996, 1998, 2005, 2006 und 2007.

Meetings dieser Art finden direkt im Arbeitsbereich in den oberen Etagen des UN-Gebäudes statt, unweit der Räumlichkeiten, in denen die UN-Vollversammlung zusammenkommt. Teilnahmeberechtigt sind nur UN-Abgeordnete sowie Gäste der SEAT.

Carroll lebt mit seiner Ehefrau Patricia in San Diego.

Webseite von Lee Carroll
 

Als Naturtalent in Sachen Intuition ist Pepper Lewis ein begnadetes Channel-Medium sowie eine anerkannte Schriftstellerin, Sprecherin und metaphysische Lehrerin.

Die unverwechselbaren gechannelten Botschaften, die durch Pepper übermittelt werden, gehören heute zu den Favoriten von Leserinnen und Lesern auf der ganzen Welt.

Am populärsten sind die Durchsagen, die vom Bewusstsein und Empfindungskörper unseres Planeten, Mutter Erde, liebevoll Gaia genannt, stammen. Diese Botschaften erscheinen regelmäßig in einer Reihe von Publikationen, unter anderem im Sedona Journal of Emergence. Auf vielen Websites und Newsgroups gehören sie zu den am häufigsten aufgerufenen Seiten.

Pepper ist regelmäßig in Radiosendungen und Webcasts zu hören, so zum Beispiel in The Great Shift mit Rev. Fred Sterling. Sie ist Gründerin von The Peaceful Planet, einer Organisation, die sich der Aufgabe verschrieben hat, eine von Gleichgewicht, Integrität, Frieden und Harmonie geprägte Beziehung zu unserer Umwelt zu schaffen und diese in die Welt zu projizieren. The Peaceful Planet bietet inspirierende Produkte und Dienstleistungen an, die dazu gedacht sind, Menschen auf ihre eigenen Möglichkeiten aufmerksam zu machen sowie sie zu unterstützen und aufzuklären.

Fortwährend finden Seminare, Vorträge und Workshops statt, soweit Peppers Zeit es zulässt.

Webseite von Pepper Lewis

Das Bewusstsein der Neuen Zeit

Das Bewusstsein der Neuen Zeit

Die Welt verändert sich rapide. Die alten Regeln gelten nicht mehr. Kryon, der Empfindungskörper der Erde namens Gaia und die... mehr

angezeigte Produkte: 1 bis 1 (von 1 insgesamt)